Dienstag, 21. Februar 2012

Berlinale 2012

Hey ihr Liebe, ich hoffe, es geht euch allen gut da draußen?! :)
Dieses Jahr fand wieder die Berlinale in der Hauptstadt statt. Ich war auf einigen Veranstaltungen und konnte ein paar Projekte von mir vorantreiben. Habt ihr auch ein paar Filme ansehen können?
Hier einige Impressionen von den letzten Wochen... ;)




Kommentare:

  1. Hey Mathis hast es endlich geschafft den Marathon (das ist es doch sicher) durchzustehen.Was isn das fürn geiles Polizeiauto? Nicht das ich die unbedingt mögen würde und ich hoffe Du hast auch nur fürs Foto gepost und nix angestellt. *zwinker* Na da bin ich ja mal gespannt was als nächstes kommt,es klingt so als ob es endlich für Dich weiter geht.Ich hab neulich nen Bericht im Fernsehen über deutsche Schauspieler gesehn der gar nicht gut klang.Ich drücke Dir alle nur erdenklichen Daumen und hoffe das alles so wird wie Du es möchtest.Bis denne. Knutsch und Drücker.

    AntwortenLöschen
  2. Hey Mathis na die Berlinale ohne größere Vorkommnisse überstanden ? Ist es das Polizeiauto der Zukunft ? Hatt das mit neuen Projekten zu tun ? Oh und der Blog wurde wieder umgestellt..wie ich sehe..finde ich besser ! Na dann hoffen wir bald auf neue Infos...die Küstenwache ist schon notiert im Kalender ;-) Hoffe es geht nun nicht für Dich nach der Berlinale nonstop weiter und Du kannst Dich etwas ausruhen :)

    LG
    Tina

    AntwortenLöschen
  3. Hey Mathis,
    schön, wenn Du auch vorangekommen bist mit Deinen Projekten.
    Das Polizeiauto gehört wohl schätzungsweise zu Cobra 11, oder?
    Und immer in Action, wie man sieht!
    Dir weiterhin gutes Gelingen. Wir sind gespannt!
    Grüßle Diana

    AntwortenLöschen
  4. Hey Mathis,

    dass scheint ja echt ein Marathon gewesen zu sein auf der Berlinale. Na, dann hoffen wir mal, dass du es genossen hast. Wenn du erst zur Filmpremiere deines ersten eigenen Filmes gehst, topt das die Berlinale allemal. ;)

    Die Polizei musste ja sicher nicht wegen dir kommen.:)

    GLG Sylvana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
  5. Hey Mathis!
    War sicher eine anstrengende Zeit, aber wenn es dich beruflich weitergebracht hat, ist das doch super!
    Und das ein oder andere Mal hattest du doch auch sicher jede Menge Spaß und konntest den Stress ein wenig vergessen. ;-)
    In solchen Momenten wie der Berlinale wünsche ich mir besonders, dass Berlin nicht so weit weg ist, ich hätte mir gerne den ein oder anderen Beitrag angesehen, aber so ist das eben...
    So, wir können also gespannt weiter auf neue Projekte warten, die in Arbeit sind, ich freu mich!
    LG und allen eine schöne Woche!
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nachtrag:
      Bei der Berlinale 2013 möchte ich dich gerne als Stargast am roten Teppich bejubeln!
      Also, gib Gas...! ;-)

      Löschen
    2. Da ist noch was:
      Morgen oder übermorgen bekomme ich endlich das "Polution Police"- Hörspiel, es wurde gerade versendet!
      Ich bin schon sehr gespannt, meine Rezension kommt dann später...;-)
      LG
      Dani

      Löschen
  6. Hey Mathis,
    ich kann mich meinen Vorrednerinnen nur anschließen.
    Ich hoffe du hattest Spaß auf der Berlinale und konntest sogar neue Kontakte knüpfen die dir bei deinen Projekten hoffentlich weiter helfen, damit wir auch welche zu gesicht bekommen. Freu mich schon wenns so weit ist ;)

    Und ich würd auch sagen, das Auto gehört zu Cobra 11.

    Liebe Grüße an alle und eine schöne rest woche

    Elli

    AntwortenLöschen
  7. Hi Mathis,

    es freut mich für dich das du mit deinen projekten vorankommst und die berinale gut überstanden hast (und dazu noch spass hattest....ich würde sagen da hat das jahr für dich ja super angefangen :D.

    mach dir mal keine gedanken uns geht es gut...du wiest ja ...uns bekommt keiner soooo schnell klein.

    ach ja, keine sorge wir bleiben schon auf dem laufenden...uns entgeht nix und wenn bei dem einzelnen doch mal was untergeht, wird er von den anderen auf den aktuellen stand gebracht ....wie sich das gehört...stimmt es mädels???

    ....sooo nun muss ich mich noch etwas von den vergangenen tagen erholen (die fassenacht kann doch ganz schön schlauchen, werd' ich nun alt???)

    lg grüße an alle

    tini

    AntwortenLöschen
  8. Stimmt tini..bei uns gibts ja Dani Kolumna und
    noch so einige andre Spürhunde ...
    Ne sooo schnell geben wir doch net auf !Wir warteb schon immer fieberhaft auf Neuigkeiten ;-)

    Bis dann LG
    Tina

    P.S @tini: So wirds wohl sein..aber so a Faschin haut scho nei ;-)

    AntwortenLöschen
  9. Schnapsdrosseln nee nee.......sowas würde mir nie passieren!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau Polli!!! Mir auch nicht!!! Du weißt ja, sag niemals nie, oder???

      Löschen
    2. Genau, wir sind wohl die einzig braven hier.....Sollten wir die anderen mal auf den rechten Weg bringen ;).

      Löschen
    3. na die einzigen seit ihr nich die einzigst braven ich schließe mich euch an :)

      lg Elli

      Löschen
    4. ja ja Polli..wer im Glashaus sitzt.... :p

      Brav vielleicht der rest....na ja ...da bin ich ja abstinent gegen Euch !

      LG
      Tina

      Löschen
    5. he ...soviel hab ich nicht geduddelt.....;-( ...ich war einfach viiiiieeeeeel auf achse und das geht auch ohne allohohl ;-)

      ....kathi war nicht dabei (....ich sag nur berlin, ne kathi)

      lg tini

      Löschen
    6. @ Polli
      Brav? Muss Tina recht geben! *hihi*

      Löschen
    7. Boah Syl fall mir auch noch in den Rücken...

      Löschen
  10. Hey Mathis!
    Ich habe heute dein Hörspiel "Der rote Panda gehört" und hier in Kürze meine Meinung dazu:
    Es gefällt mir trotz kleiner Schwächen gut (Titelmusik, Erzähler -> langweilig, sehr "political correct"), vor allem hast du dieses Mal auch etwas mehr Sprechzeit als bei "Herzlos". <- SUPER!
    Du scheinst im Moment gerne mal den Bösen zu spielen, auch gut, ist nach Lasko und Jonas mal was anderes!
    Die Story ist für Kinder spannend erzählt, Tierschmuggel ist ja immer ein aktuelles Thema und wer bis jetzt noch nicht weiß, was die Pfadfinder tun, weiß es jetzt bestimmt! ;-) Mathis' Charakter wird als grimmiger Ninja mit Drachen-Tattoo beschrieben, ein Auftragsschläger!
    Am Ende gibt es sogar eine Kampfszene mit einem Katana, aber er trifft auf ein Pfadfinder-Mädchen mit einem schwarzen Gürtel im Kung Fu...Wer da wohl gewinnt??? :-)
    LG an alle
    Dani

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hey Dani , wenigstens eine ist auf dem laufenden....
      @Mathis: schon wieder der böse ? Hatt Dich Lasko für die Gegeseite geprägt ?

      LG an alle
      Tina

      Löschen
  11. mathis hello. congratulations on you promotion at the Berlinale, your works make us happy to all of us, because we enjoy it.
    a question,
    to go to these events, people go in jeans? I like you style.
    be happy Mathis.
    Danke. mi mar

    AntwortenLöschen
  12. Servus :)
    Ich hoffe, ich darf hier als Neuling mitreden?
    Schön zu lesen und zu sehen, dass die Berlinale offensichtlich eine lohnende Veranstaltung für dich war ;) Ich freue mich schon sehr auf neue Sachen von und mit dir und hoffe, dass wir bald was davon zu sehen bekommen! :)
    Ich wünsche dir und dem Rest hier natürlich auch einen erholsamen Sonntag.
    Gute Nacht
    Bee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlich Willkommen! Ich hoffe, dass du dich bei uns wohl fühlst! :D

      Löschen
  13. Hey Bee aber natürlich darfst Du mitreden sogar erwünscht. ;)Wir freuen uns immer über neue Meinungen und Mitstreiter. Herzlich Willkommen hier auf Mathis Blog.
    @All Schönes Weekend an alle und gute Besserung an die Krankenstation.Bussi.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Bee kann mich Polli nur anschließen und ich kann dir versichern wir sind hier alle ganz lieb besonders die Hoeros. Sie haben mich letztes Jahr hier wundervoll Lieb aufgenommen =) @ Heores danke noch mal dafür =)

      LG Elli

      Löschen
    2. Dann pass ich hier ja wunderbar rein ;) im Prinzip bin i auch immer lieb und "brav" ;) ;)

      Löschen
  14. Hey Mathis Dein Fb Page spinnt total....Ich hab keinen blassen Schimmer warum die Zahlen so schwanken,aber wir müßten eigentlich längst drüber sein.Wir helfen so gut wir können, aber irgendwas funktioniert nicht richtig.Hoffe ja das es noch klappt, drücke in jedem Fall die Daumen.Es macht mich a bissl traurig aber das wird schon.wir bleiben dran.Schönen Restsonntag an alle.Knutsch.

    AntwortenLöschen
  15. Achso, auf deine Frage: "Habt ihr auch ein paar Filme ansehen können?"

    Ja, hab mir in der letzten Zeit einiges angeschaut und wie immer war Gutes aber auch weniger Gutes dabei. Auf deine Werke müssen wir ja noch ein bissel warten, leider! ;) Ich mach mal ne kleine Übersicht.

    -Freunde mit gewissen Vorzügen= ist absolut toll, super lustig ohne zu schmalzig zu werden.

    -Green Lantern = Irgendwie witzig gemacht und das schöne, der Film nimmt sich selbst nicht so ernst. Der Unterschied zwischen "Green Lantern" und "Green Arrow". Richtig! Laterne und Bogen. *grins*

    -Locked Down = Vinnie Jones und Bai Ling, von den Kampfszenen ganz gut aber auch hier hätte man an manchen Stellen mehr Dramatik in die Handlung einbauen können.

    -Freerunner = war leider von der Story etwas sehr platt. Die Parcourler waren cool aber das ganze wurde leider auch etwas langweilig. Die Runs waren wirklich gut in Szene gesetzt aber ansonsten war er eher mäßig. Mit Sean Faris war "The Fighters" absolut der bessere Film.

    -Dylan Dog = Sehr Überaschend für mich, der war echt lustig. Wer also Vampiere, Werwölfe und absolut lustige Zombies mag, könnte hier gefallen finden. Die Story ist hier interessant aber bei dem Film scheiden sich sicher die Geister. Entweder man mag ihn oder nicht. Ich hab ihn mir 2 Mal angeschaut.

    So mein Videothekendealer hat sich über meine letzten Besuche wieder gefreut. Wer nicht weiß wie er sich bis zu Mathis seinen Projekten die Zeit vertreiben soll. Hier habt ihr eine paar Anregungen in Romanformat. ;)

    Schönen Wochenstart!

    GLG Sylvana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dafür dann weiß ich weningstens welche Filme ich mir angucken kann wenn ich nichts besseres für die Schule oder was auch immer zu tun hab und natürlich wenn ich Zeit hab.

      LG Elli

      Löschen
    2. Ja, wenn du auch Filme gerne schaust, die ein bisschen Richtung Grusel oder ähnliches gehen, wäre "After life" auch eine angenehme Option. Habe in dem Bereich zwar schon besseres gesehen aber interessant und etwas zum rätseln war er. ;)

      Löschen
  16. Bevor ich noch 100mal auf antworten klicke und dann wieder diese seltsamen Buchstaben abtippen muss - bei so was bin i ganz schlecht, iwie stell i mich da recht dusselig ;) - schreib ich gleich einen eigenen Kommentar! ;)
    Wegen der FB-Seite: da geht nicht nur der Zähler nicht! Kommentare kommen und gehen, wie es ihnen gefällt, verdoppeln sich, verschwinden wieder ganz. Und der Zähler geht rückwärts :P Das ist wie Rückwärtstreten beim Radln.... da kommst ned weiter!!
    @ Sylvana: "Freunde mit gewissen Vorzügen" ist echt top! Ein der besten FIlme in der letzten Zeit. Genauso wie "Ziemlich beste Freunde", du wirfst dich in den traurigen Szenen noch weg vor Lachen! Genial... auch der Umgang mit den doch recht heiklen Themen. Richtig schönes Entspannungskino waren, find ich, auch die beiden Schweighöfer-Filme "What a man" und "Rubbeldiekatz". Was mir vor allem filmtechnisch sehr gut gefallen hat, war "Sherlock Holmes" mit diesen Zeitlupensequenzen... toll! :)
    Schöne Woche :*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schweighöfer-Filme hab ich mir noch garnicht angeschaut, Rubbeldiekatz ebenso nicht. Bei Scherlock Holmes und Freunde mit gewissen ...Stimme ich dir zu. Es gibt schön einige gute Filme aber oft fragt man sich bei manchen Filmen nach dem Ende: "Hätte ich mir den sparen sollen?" Ist eher selten, dass es so krass ist aber kommt leider vor.

      Löschen
    2. oh ja, solche Filme gibt es leider... Manche Filme sind so schlecht, da würde man am liebsten schreiend aus dem Kino laufen, aber so was ist mir Gott sei Dank erst einmal untergekommen und da bin ich dann tatsächlich auch nach 20 Minuten raus spaziert.
      Zum Glück gibt es aber viel viel mehr schöne Filme :D

      Löschen
  17. sehr schöne Bilder!


    Ich wollte auc nur bescheit sagen, noch, dass ich acuh noch da bin, habe sehr viel um die Ohren.. schule geweschselt neue Umgebung und ja, alles anders, muss erstmal alles abchecken und sowas =)

    es freut mich zu sehen, dass hier sich wenigstens nichts ändert!
    Weiter so!
    Viele Liebe Grüße Aus Dortmund!
    Natalie =)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Natalie schön wider von dir zu hörn. Es gibt hier mehrere die nicht immer Zeit haben rein zu schauen meine wenigkeit mit eingschlossen. Halt eben wegen Schule, Arbeit und so weiter=)

      Liebe Grüße ausm Pott Elli

      Löschen
  18. Ich werde mir den Film Haywire ansehen,so fern nichts dazwischen kommt. Mal etwas anderes und eine Frau mit Martial Arts in der Hauptrolle! Da bin ich mal gespannt wie sie den Männern den A....aufreißt.Sorry Mathis. ;) Wäre das auch ein Film für Dich? Liebe Grüße und Kuss an alle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. @ Polli meinst du den Film den die als Vorschau im TV gezeigt haben, bin auch am überlegen ob ich rein gehn soll

      Liebe Grüße Elli

      Löschen
    2. Ich weiß jetzt nicht direkt ob ne Vorschau im TV kam/kommt. Ich wollte den Film auch aus anderen Gründen und wegen der Besetzung sehen. Start ist ja der 8. März. Ich bin gespannt.LG.

      Löschen
    3. @ polli
      War das der gewisse Film? Hab das leider momentan nicht mehr auf dem Schirm. :P Kennst mich ja! *grins*

      Löschen
  19. @Syl nope DER film kommt erst im Sommer. Keine Angst da geb ich Dir auf alle Fälle Bescheid.*grins* Aber ich kann ja mal nen Feedback geben wenn ich den Film s.o. gesehen habe.Knutsch Euch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn du und Syl weiter andeutungen macht wird es mir echt schwerfallen nicht nach zufragen welchen film ihr meint ;)

      lg Elli

      Löschen
    2. @Elli das wäre im Moment hier unpassend *grins* viell nicht ganz jugendfrei. ;) Wenns soweit ist, überleg ich mir nochmal was dazu zu sagen. Ist aber Mathis Blog und nicht meiner, da passt nunmal nicht alles.Sorry.LG.

      Löschen
    3. @Polli kein ding jez weiß ich wenigstens den Grund warum ihr so in Rätseln sprecht, von daher bin ich jez zufriden gestellt =)

      lg Elli

      Löschen
  20. Hey ihr Lieben,

    alles Liebe zum Frauentag. Genießt den Tag und geht ruhig mit ein paar Mädels einen trinken. ;) Ich glaube, wir sollten uns selbst auch ruhig etwas feiern, dass haben wir uns verdient. ;)

    GLG Sylvana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mädels das wünsch ich Euch auch! Leider muss ich heute Doppelschicht arbeiten wird nix mit genießen. :( Aber ich werde mir morgen was gönnen. Wär ja schön wenn wir diesen Tag als Feiertag hätten . ;) Liebe Grüße.

      Löschen
    2. Wünsche ich ebenfalls. Werde den Tag genißen wenns die Schule zu lässt :)

      alles liebe Elli

      Löschen
  21. Hey ihr,
    ja, Feiertag wäre nicht schlecht. Aber ich glaube die Oberen streichen eher nochmal einen, bevor sie einen neuen einführen ;-).
    Ich wünsch Euch trotzdem auch einen schönen Frauentag.
    Vielleicht könnte Mathis ihn uns ja noch ein bisschen damit versüßen, in dem er mit ein paar Neuigkeiten rausrückt?!
    Also Mathis, wie sieht's aus?? ;)

    Grüßle und eine dicke Umarmung an Euch Mädels zum Weltfrauentag.

    Diana

    AntwortenLöschen
  22. Hi Leute ein kurzes Fazit zum Film Haywire,wen es halt interessiert.Sicher ist die Story ist nicht neu,aber Soderbergh versteht es mit brillanter Kameraführung und teilweise ohne komplette Musik (nur zu hören manches Stöhnen und das Geräusch eines Aufpralls)einen Actionthriller nüchtern und emotionslos zu erzählen.Für uns Zuschauer, die normalerweise mit Reizen nur so überflutet werden ein etwas ungewöhnliches Werk. Wer also Special Effects a la J.Cameron erwartet ist hier fehl am Platze.
    Auch die Storyerzählung ist keine leichte Kost, muß man doch im gesamten Film über am Ball bleiben um den Faden nicht zu verlieren.
    Trotzdem oder gerade deswegen fand ich den Film gelungen, eine etwas andere Art der Erzählung in der Hauptrolle eine Frau die Meisterin der Mixed Martial Arts ist und sonst keine Filmerfahrung hat.Begleitet in den ,ich sag jetzt mal Nebenrollen,gestandene Größen wie Michael Douglas, Antonio Banderas, Ewan McGregor,Bill Paxton oder Channing Tatum machen diesen Film einfach komplett.
    Zu diesem Stil tragen auch die ungewöhnlich langen und weitläufigen Kameraeinstellungen und -fahrten bei, die in aller Gelassenheit die recht brutalen Kampfszenen einfangen, bei denen Gina Carano ihr Können im Nahkampf mit viel Körperkontakt unter Beweis stellt. Es wird gerungen, geboxt und getreten, bis der Gegner im Schwitzkasten zu Boden gedrückt wird.
    Alles in allem ein sehenswerter Film, nicht jedermanns Sache und ein bischen kompliziert,aber wer Action mag und sehen will wie eine Frau sich gegen gestandene Männer durchsetzt, ist hier durchaus richtig.
    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße.Bussi

    AntwortenLöschen